BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Evangelischer Kindergarten

Die evangelische Kindertagesstätte Schwalbennest liegt in Malsburg-Marzell, umgeben von einer von Wald und Wiesen geprägten Landschaft. Unser Einzugsgebiet ist Malsburg-Marzell mit den Teilorten Malsburg, Marzell, Vogelbach, Käsacker, Lütschenbach, Kaltenbach und den Fachkliniken.

 

Seit 1954 betreuen wir die Kinder unserer Gemeinde und entwickeln uns und unser Konzept stetig weiter.

In unserer Einrichtung können bis zu 70 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt in 4 Gruppenräumen betreut werden.

 

LOGO

 

 

- Öffnungszeiten

- Pädagogik

- Kontakt

 

 

Öffnungszeiten:

 

In unserer Einrichtung werden zwei Öffnungszeiten angeboten, die Sie wählen können.

 

verlängerte Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Ganztagsbetreuung:

Montag bis Donnerstag: 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag: 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr

 

Wir haben 30 Schließtage im Jahr.

Davon sind 3 Wochen in den Sommerferien, die Schulferien an Weihnachten und eine Woche an Pfingsten oder Ostern.

 

 

Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit

Unsere Arbeit orientiert sich am Leitbild der Kirche und am Orientierungsplan des Landes Baden-Württemberg. Wir wollen die Kinder zu selbstständigen und eigenverantwortlich handelnden Menschen erziehen. Dabei ist uns die Achtung der Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes ein großes Anliegen.

 

Jedes Kind wird in eine der vier Gruppen aufgenommen. Dort soll es sich „zu Hause“ fühlen. Es hat dort seine Garderobe, seine Eigentumskiste, seinen Portfolio-Ordner usw. „Seine“ Erzieher in der Gruppe vermittelt ihm Geborgenheit und begleitet das Kind, wo es nötig ist. Dort finden auch der gemeinsame Morgenkreis und das gemeinsame Frühstück statt.

Wir arbeiten nach dem offenen Konzept. In unserer Kita bedeutet dies, dass die Kinder während der Freispielzeit wählen können, in welchem Raum sie sich aufhalten und spielen möchten. Die Türen sind offen. Die Kinder können andere Gruppen besuchen und dort Freunde treffen. Sie können auch an gruppenübergreifenden Angeboten teilnehmen.

Die Räume sind so gestaltet, dass sie die Kinder zum Spielen und Lernen einladen und anregen. Jeder Raum hat einen thematischen Schwerpunkt.

 

Schwerpunkte unserer Pädagogischen Arbeit

Natur und Umwelt

Wir leben umgeben von Wäldern, Wiesen und Landwirtschaft. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen den Kindern einen bewussten und wertschätzenden Umgang mit unserer Natur näher zu bringen.

Wir möchten den Kindern Gelegenheiten zum Forschen und Experimentieren bieten und ihr Interesse sowie Spaß an Natur und Umwelt wecken. Dafür bieten wir regelmäßig Wald- und Wiesentage, sowie die Gelegenheit zu Spaziergängen durch das Dorf. Wir beziehen die Umgebung in unsere pädagogische Arbeit mit ein, dadurch wird das gesellschaftliche Interesse der Kinder gestärkt und ein gemeinsames Verantwortungsgefühl angestrebt.  

 

Kreativität und ästhetische Bildung

Durch unseren großzügigen Kreativbereich, einen Werkraum und eine Werkbank im Außenbereich haben die Kinder vielfältige Möglichkeiten Erfahrungen mit unterschiedlichsten Materialien zu sammeln und sich in ihrer Kreativität auszuleben. Durch unseren großen Fundus an Papieren, Farben, Alltagsmaterialien, Naturmaterialien aber auch Recyclingmaterialien können die Kinder erfahren, dass aus Nichts Alles entstehen kann.

Im Rollenspielraum können die Kinder ihrer Kreativität und Phantasie freien Lauf lassen, ob beim Spielen mit kleinen Figuren, Kuscheltieren oder Selbstnachspielen durch Kostüme. Auch hier legen wir Wert auf echte Alltagsmaterialien, mit denen Kinder ihre Lebenswelt realistisch nachstellen können.

 

Ernährung und Bewegung

Durch unser großzügiges Außengelände und den Spielplatz direkt nebenan werden den Kindern viele Bewegungsanreize gegeben. Im Gebäude bieten zwei Flurbereich Bewegungsmöglichkeit. Zusätzlich können wir die nahe gelegene Sporthalle regelmäßig nutzen und auch dort gezielte Bewegungsangebote schaffen.

In zahlreichen Wald- und Naturangeboten lernen die Kinder ihre körperlichen Fähigkeiten kennen und besser einschätzen. Auch hier steht der Spaß an Bewegung an erster Stelle.

Durch unseren eigenen kleinen Gemüsegarten und den Apfelbaum direkt in unserem Garten lernen die Kinder den Prozess des Säens und Erntens kennen und wir schaffen somit Interesse an gesunder Ernährung. Häufig werden wir von Dorfbewohnern mit regionalem und saisonalem Obst und Gemüse beschenkt und können so die Besonderheiten unserer Region kennenlernen. Saisonal wird dementsprechend mit den Kindern auch gebacken und gekocht.

 

Musik und Sprache

Regelmäßig trifft sich der Schwalbenchor zu musikalischen Angeboten. Die Kinder lernen spielerisch nicht nur Instrumente kennen, sondern Stimmen, Rhythmen, Klänge und Reime werden mit dem Einsatz des ganzen Körpers erfahren und erprobt.

In unserer Bibliothek haben die Kinder die Möglichkeit aus einer Vielzahl von Büchern zu allen Themenbereichen auszuwählen. Sie können sich vorlesen lassen, aber auch eigenständig die Bücher anzuschauen. Der Raum bietet einen ruhigen Rückzugsort, in dem die Kinder ungestört stöbern und lernen können.

 

Religiöse Erziehung

Einmal im Monat kommt unsere Pfarrerin in die Einrichtung und lädt die Kinder zur Kita Kirche ein, dort kann, wer möchte religiöse Lieder singe, biblischen Geschichten zuhören und beten. Ziel ist es, den Kindern zu vermitteln, dass jedes einzelne von ihnen Gottes geliebtes Kind ist, und ihr Urvertrauen zu stärken. In den Geschichten wird Gott als ein liebender und fürsorglicher Elternteil vermittelt. Die Kinder werden dazu ermutigt, ihre eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen, aber auch dazu, die Anderen als gleichberechtigte, ebenso auch schutz- und hilfsbedürftige Individuen sehen. Ebenso wird der fürsorgliche Umgang mit Gottes Schöpfung vermittelt. Auch theologische Fragen der Kinder werden behutsam aufgegriffen und ihre Weiterverfolgung angeregt.

Mindestens zweimal im Jahr werden gemeinsame Gottesdienste für Groß und Klein zusammen mit der Kirchengemeinde Am Blauen gefeiert.

 

Kontakt

Kita Schwalbennest

Oberdorf 6

79429 Malsburg-Marzell

 

Telefon: 07626/7951

Mail: